FLOTTEN

Unsere Flottenkapitäne und weitere Mitglieder informieren Sie über Aktivitäten des jeweiligen Segelgebietes.

segelregatta

Nachfolgend sehen Sie alle Artikel der verschiedenen Flotten. Wählen Sie ein Gebiet und sehen Sie dann nur noch die Einträge eines Gebietes:

Mittwochsregatten starten am Bodensee ab 09.05.2018

Bericht vom 17. April 2018 Alle Artikel der Bodensee Flotten-Flotte

Langsam aber sicher beginnt die Segelsaison am Bodensee.

Ein langjähriger fester Bestandteil sind die Mittwochsregatten des WYC Friedrichshafen und des YCL Langenargen;  zumeist unter reger

Beteiligung der 806er Segler aus den benachbarten Segelvereinen.

Während im WYC wöchentlich eine Regatta stattfindet – Termine siehe hier

LINK zum WYC – INFO zur Mittwochsregatta

ist im YCL 14-tägig die Mittwochsregatta – Termine siehe hier

LINK zum YCL – INFO zur Mittwochsregatta

und dies dann im Wechsel mit dem Sportboot-Training der KS Kressbronner Segler- hier ist Start am 02.05.2018 – siehe hier

LINK zum Akt. Programm der KS

…. also wir sehen uns auf See!

806er Klassenvereinigung auf “Bodensee News BN” gelistet

Bericht vom 11. April 2018 Alle Artikel der Bodensee Regattaszene-Flotte

Die 806er Klassenvereinigung wurde auf der Internetseite der “Bodensee News BN” unter den Ragatta-Klassen aufgenommen

und ist dort direkt mit unserer KV-Seite verlinkt.

Die “BN” informiert über aktuelle Regatten; Neuigkeiten; Ergebnisse und Daten rund ums Segeln mit Schwerpunkt am Bodensee und weltweit.

Einfach mal reinschauen …. es lohnt sich!

https://www.bodensee-news.ch/index.php/regatten/bootsklassen

 

Regatta-Termine 2018 Flotte Bodensee

Bericht vom 31. März 2018 Alle Artikel der Bodensee Flotten Regattaszene-Flotte

Image Film der Regatten 2018 Flotte 806 Bodensee

https://youtu.be/fpkIUDEwJN0

Feedback-Formular zur Regatta-Teilnahme 2018

Tabellarische Übersicht der Regatten 2018 am Bodensee

30.03.2018 Int. 806 Baunummer 523 für EUR 42’000 zu verkaufen

Bericht vom 30. März 2018 Alle Artikel der Börse Norddeutschland-Flotte

30.03.2018:

Freitagstrimm Starnberger See 2018

Bericht vom 18. Februar 2018 Alle Artikel der Flotten Regattaszene Starnbergersee-Flotte

Regattatermine Starnberger See 2018

Bericht vom 18. Februar 2018 Alle Artikel der Flotten Regattaszene Starnbergersee-Flotte

Kleiner Jahresrückblick 2017 Flotte Bodensee

Bericht vom 28. Dezember 2017 Alle Artikel der Bodensee Flotten-Flotte

https://www.youtube.com/watch?v=6UU01u3enrg&t=1s

Bericht zur Seemeisterschaft Starnberger See 2017

Bericht vom 1. November 2017 Alle Artikel der Flotten Starnbergersee-Flotte

Bericht zum Segeltrimm mit Uwe Pofandt

Bericht vom 1. November 2017 Alle Artikel der Flotten Starnbergersee-Flotte

Bericht zur 107. Flensburger Förderwoche des FSC 09.09.2017

Bericht vom 13. Oktober 2017 Alle Artikel der Norddeutschland-Flotte

Bericht von Otto Jeschonnek

Die 107. Fördewoche des FSC ist noch nicht vorbei, aber die Einheitsklassen haben ihr Programm am vergangenen Wochenende schon absolviert. Mit dabei wieder, wie nun schon seit fast 20 Jahren, die International 806. Leider nahmen von deutscher Seite nur zwei Boote daran teil, und die kamen auch noch direkt von der Flensburger Förde. Die vier weiteren Teilnehmer reisten aus Dänemark an. Die „no fame“ der Brüder Meinertsen kam ganz aus Kopenhagen! Verdient wurden sie auch in diesem Jahr wieder Erster. (Ergebnisse und Bilder unter www.fsc.de)

Dabei stand die Teilnahme der kleinen 806-Klasse an der Fördewoche eine Woche vorher noch völlig auf der Kippe. Durch Totalausfall meiner Crew war ich drauf und dran mich und mein Boot abzumelden und den dänischen Freunden anheimzustellen, ob es Sinn für sie macht, mit vier Booten anzureisen, um hier eine dänische Wettfahrt zu segeln, bei der ein einziges deutsches Boot hinterhersegelt. Freundlicherweise waren dann Andreas und Richard bereit, bei mir einzuspringen. Sie hatten in den vergangenen Jahren schon Erfahrungen auf anderen 806ern sammeln können und wissen das gemütliche und kameradschaftliche Flair in unserer Klasse zu schätzen. Dank den beiden dafür. Verständlicherweise besteht bei so einer neu zusammengewürfelten Crew keine Chance, in die Phalanx der teilweise schon seit Jahrzehnten zusammensegelnden Dänen einzubrechen, besonders wenn wie am zweiten Wettfahrttag ein etwas frischerer Wind weht. Da ist man dann schon froh, ohne Blessuren auch unter Spi über die Piste zu kommen. Ganz großen Dank auch an Thomas, der wie immer ganz selbstverständlich seine „mach nix“ meldete, auch wenn er mangels Crew auch dieses mal wieder nur zu zweit segeln konnte.

Es grüsst ganz herzlich von der Flensburger Förde

Euer Otto